Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/485846_2384/webseiten/iambeauty.at/wp-content/themes/Divi/includes/builder/functions.php on line 5586
Posieren lernen von einem Blogger • beauty, lifestyle & travel

Hast du dich schon mal gefragt wie die Fotos der Blogger entstehen? Alles, was auf Instagram gepostet wird, ist oft das Ergebnis eines  langen Fotoshootings. Manche Bilder sind aber auch tatsächtlich nur Schnappschüsse.

Ich war letztens bei einem Workshop „Posieren wie ein Blogger“ und habe mir ein Bild davon gemacht. Den Workshop hat Katharina vom Teastories Blog geleitet und organisiert wurde er von Corinna vom Blog Windsaregolden (BlogUp Official). Katharina weiss wovon sie spricht: sie ist nicht nur ein erfolgreiches internationales Model, sondern auch eine erfolgreiche Bloggerin.

Wenn man so ein Fotoshooting angeht, dann sollte man/frau  am besten nicht nur ein Foto, sondern auch gleich eine Bilder Serie machen.

Hier beginnen auch schon die Schwierigkeiten: Wer soll mich fotografieren? Wie finde ich die passende Location? Bei diesem Workshop haben wir vor einer weißen Wand fotografiert und dann im Studio mit  Selbstauslöser. Natürlich kann man auch eigenen Partner um Hilfe bitten. Hier ist ein super lustiges Video über die berühmten „Instagram Husbands“:

 

Und wer keinen so geduldigen Mann hat, der muss ein Stativ mit Selbstauslöser verwenden  oder muss sich auf ein  Foto Date mit der beste Freundin verabreden. Und sich dann gegenseitig  fotografieren.

 

 

 

Ideal ist, wenn man sehr zeitig in der Früh oder kurz vorm Sonnenuntergang die Fotostrecke macht. Weil:

  •  das Licht schön weich ist und  keinen harten Schatten wirft
  • man in der Früh ungestört von den Menschenmassen gute Bilder machen kann.

Die Location ist natürlich Geschmacksache. Derzeit liegen industrial Hintergründe stark im Trend, vor allem in der Kombination mit den zarten Stoffen.

Auf was hat uns Katharina noch aufmerksam gemacht:

  • Smilies sind bei einem professionellen Fashion Fotoshooting  ein No-go. Einfach cool in die Kamera oder noch besser weg von ihr schauen.
  • immer auf die Hände achten. Diese nie einfach fallen lassen. Immer etwas Spannung in den Händen halten, damit sie ein schönes Relief auf den Bildern aufweisen.
  • nicht nach oben schauen um nicht zu viel Weiß  von den Augen auf den Fotos zu zeigen.

Zuletzt noch eine ganz wichtige Regel: gute Stimmung bei der Sache zu haben. Viel Spaß beim nächsten Fotoshooting.

Habt ihr für uns Foto Tipps?

Das könnte dich auch interessieren: Gäste Buch mit Swarovski Kristallen selbst basteln.

xx Bea von IamBeauty.at

I am Beauty Newsletter abonnieren!

 

Du möchtest als erster die neuesten Trends erfahren und über die besten Aktionen aus den Bereichen Beauty, Wellness & Health Bescheid wissen?

Dann registriere dich für den Iam Beauty Newsletter und du erfährst als erster, was gerade angesagt ist.

Du hast dich erfolgreich eingetragen!

Pin It on Pinterest

Share This

Share this post with your friends!